Die Zukunft der Phaenomenologie. Zwischen der Sinngebung der Subjektivitaet und dem Fragen nach der Wahrheit